BETONSANIERUNG

Für Sicherheit ein Leben lang

Auch Betonböden oder -fassaden sind durch Witterungseinflüsse, mechanische Belastungen oder Schadstoffe nicht vor Beschädigung geschützt. Daher gilt es, effiziente Lösungen zu finden, mit der das Bauwerk nachhaltig gesichert und an veränderte Anforderungen angepasst werden kann. Daher müssen Sanierungsmaßnahmen zur Substanzerhaltung von Betonbauwerken nicht nur dauerhaft wirksam, sie müssen vor allem auch wirtschaftlich sein.

Eine besondere Herausforderung ist die Sanierung von Anlagen der Wasserwirtschaft, spielt doch hier der Umweltschutz eine zentrale Rolle. Umso mehr, da Kläranlagen außergewöhnlichen Belastungen durch Frost, Karbonatisierung und nicht zuletzt durch spezifische chemische Angriffe wie der biogenen Schwefelsäurekorrosion ausgesetzt sein können.

Je nach Art und Lage des Bauwerks und dessen Beanspruchung kommen bei der Betonsanierung unterschiedliche Systeme zum Einsatz. Wir bieten Ihnen umfassende Lösungen für alle Anwendungsbereiche. Für weitere Informationen erreichen Sie uns unter Telefon 0178-1377417

FASSADENSANIERUNG

Werterhalt durch dauerhaften Oberflächenschutz

Dank vielfältiger Gestaltungsmöglichkeiten, ausgezeichneter Eigenschaften wie Wirtschaftlichkeit und Robustheit und einer fast unbegrenzten Formbarkeit ist er einer der beliebtesten Baustoffe moderner Architektur.

Doch äußere Einflüsse wie Verschmutzung oder Korrosion können auf Dauer die Optik von Beton beeinträchtigen. Das ist nicht nur ein optisches Problem, sondern auch ein technisches, denn die Materialalterung und -abnutzung kann auch die Bausubstanz schädigen. Vor allem die Korrosion von Bewehrungsstahl und das damit verbundene Abplatzen von Betonteilen gehören zu den typischen Betonschäden. Um dem entgegen zu wirken, ist ein sachgerechter Oberflächenschutz dringend erforderlich.

Betonsanierung beinhaltet bei uns sowohl die Instandsetzung von aufgetretenen Schäden, als auch den langfristigen Schutz der Betonoberfläche gegen aggressive Einflüsse aus der Umgebung. 

Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Keine Einträge vorhanden!

ABDICHTEN

Bausubstanz sanieren und schützen

Nicht nur Besitzer älterer Häuser kennen das Problem: Feuchte Keller und nasses Mauerwerk sind leider auch bei Neubauten keine Seltenheit. Grund ist eine falsche oder fehlerhaft verarbeitete Bauwerksabdichtung, deren Folgen hinlänglich bekannt sind: Nässe, Schimmelbildung und Moderfäule mit all ihren negativen Auswirkungen auf die Wohnqualität und Gesundheit der Bewohner.

Will man das Problem von außen beheben, ist dies oft mit Schwierigkeiten und somit erhöhten Kosten verbunden. Gartenanlagen müssen wieder aufgegraben oder Pflasterflächen aufgenommen werden. Oft ist die Schadstelle auch gar nicht mehr zu erreichen.

Wir lösen dieses Problem für Sie. Nach einer genauen Analyse der Beschaffenheit des Mauerwerks sowie Art und Umfang des Schadens und seiner Auswirkungen, präsentieren wir Ihnen ein ausgereiftes Konzept zur wirksamen und nachhaltigen Sanierung Ihrer Kellerräume.
Dabei kommen je nach Aufgabenstellung verschiedene Systeme der Bauwerksabdichtung zum Einsatz:

- Untergrundvorbereitung
- Fußpunktabdichtung
- Nachträgliche Innenabdichtung
- Chemische Horizontalsperre
- Nachträgliche Außenabdichtung
- Spezialabdichtungen, z.B. Schleierinjektion
- Bitumendickbeschichtung nach DIN 18195
- Sanierputzsysteme

BESCHICHTEN

Boden ist nicht gleich Boden

Besonders in Industrie und Gewerbe kommt es auf Grund der verschiedenartigen Anforderungen der jeweiligen Branche auf die optimale Ausstattung der Produktions- und Lagerstätten an. Dies gilt jedoch nicht nur für die Wahl der Produktionsanlagen, sondern auch für die Beschaffenheit des Bodenbelags. So müssen Böden heutzutage nicht nur unterschiedlichsten Belastungen standhalten, thermischen und chemischen Anforderungen entsprechen, sondern nicht zuletzt auch optisch ansprechen. Darüber hinaus müssen sie langlebig sein und dabei auch immer mehr ökologischen Ansprüchen genügen.

Durch den Einsatz verschiedener Materialien als Versiegelung und Beschichtung von Beton- und Estrichflächen können wir all diesen Erfordernissen entsprechen. Das gilt sowohl für den Bau neuer Produktionsstätten, als auch für die Instandsetzung bestehender Fußböden. Im günstigsten Fall ist dazu nicht einmal ein Anhalten der Produktion notwendig.

Die Vorteile auf einen Blick

- TÜV-Schadstoffgeprüft
- Zeitersparnis durch einfache Verarbeitung
- Vielfältige Möglichkeiten der farblichen Gestaltung
- Beschichtung von kritischen Untergründen wie Anhydrit-Estrich,
Magnesia-Estrich oder erdberührtem Beton
- Ansprechende Optik
- Bodenbeschichtung bei laufender Produktion möglich


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!